Zeigt 5 Resultat(e)

Sei gut zu dir!

Wir alle haben ab und an schlechte Tage. Die Laune, die uns das beschert, an anderen auszulassen, verschlimmert das meist nur noch. Aber wie kann ich meine Laune heben und gut zu mir und vielleicht sogar anderen sein? Hier findest du ein paar Gedanken und Fragen, die dabei weiter helfen könnten.

Trennung als Zeichen der Liebe

Der erste Schritt zu einer zufriedenen und glücklichen Beziehung ist es, sich selbst zu kennen. Wenn sich beide authentisch zeigen können, ist das wahre Liebe. Das kann auch bedeuten, dass wir uns bei zu großen Unterschieden, aus Liebe heraus, voneinander trennen.

Gut genug

Wenn uns der Stress überfällt und die inneren Kritiker und Antreiber zu viel abverlangen, hilft es manchmal, zu entschleunigen. Dafür gibt es hier eine kurze Anleitung für die einfachste Meditation der Welt.

Neujahrsvorsätze vs. Schweinehund

Es ließen sich etliche Artikel dazu verfassen, wieso wir an unseren eigenen Ansprüchen scheitern, wie wir uns vielleicht doch motivieren, SMART-goals formulieren und neue Gewohnheiten etablieren könnten. Ich möchte an dieser Stelle aber dazu motivieren, dich probehalber einmal mit dem Ist-Zustand auseinander zu setzen und vielleicht sogar anzufreunden.

de_DEDE